die Nuss liebt dich!
 



die Nuss liebt dich!
  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/dienussliebtdich

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Nachholarbeit

Und da gibt es so einiges.

Sonntag

Alles begann damit, dass der Doktor und 2 seiner Patienten, namens Julian und Joschkar bei Patient Julian auf dem Balkon sa?en und alle drei sowas von mellow waren. Die Welt dreht sich seit neustem anders rum? So f?hlten wir uns auf jeden Fall. Gezeichnet von so einigen sehr guten Partyn?chten, die die Wochen davor unseren K?rpern alles abverlangten. Alles.
Dennoch freute man sich bei gutem Kaffee und Kuchen schon auf Nina's Geburtstag am Abend. Cocktails, Cocktails, Cocktails und nochmals Cocktails - wollten wir - und bekamen wir! YES!
Das war ein sehr guter Abend. Zwischen K?che und Balkon weiss ich nicht mehr viel und hab auch nicht wirklich Lust zu ?berlegen, was mich sonst noch stresste au?er Denise. Mensch M?del, du kannst echt super cool sein, aber halt doch manchmal einfach nur die Klappe. Klingt hart, musste hier und jetzt aber mal gesagt sein! Doch, zwischen K?che und Balkon gab?s noch einen Jepp ?ber den man gesprungen ist. Aber mehr f?llt mir grad wirklich nicht mehr ein. Auf dem Balkon konnte man immer wieder an lustigen Diskussionen teilnehmen oder einfach nur dran sitzten und lauschen, was die Leute so zu erz?hlen haben. Eigentlich recht lustig. Fast wie im Bus, wenn eine Reihe vor einem 2 Omas ?ber die neusten Angebote im Penny Markt und ?ber die neusten Tratsch und Klatsch Geschichten ihres Altersheimes reden oder eine Reihe hinter einem 2 Opas ?ber die guten alten Zeiten diskutieren. Wir legten lieber die Karten auf den Tisch und enth?llten Spielbergs Plan. Der Mann hat's drauf. Definitiv! ?berlegt mal was die Truemanshow und E.T. gemeinsam haben. Danach ?berlegt ihr euch, wie krass es w?re, wenn euer ganzes Leben bisher gefilmt wurde. Eben wie in der Truemanshow. Und vielleicht seit ihr am Ende eurer ?berlegungen zu dem gleichen Punkt wie wir gekommen. Wir m?gen Spielberg nicht. Wie? Was? Warum? - werdet ihr euch jetzt fragen, aber beantworten werde ich euch nichts.
Auf jeden Fall ein wirklich cooler Abend bei Nina gehabt, den zumindest drei Leute wiederholen w?rden. Thanks.


Die Gastgeberin. Alles Gute, again.






Montag

Am Montag beschlossen wir erstmal wieder an den See zu fahren.


Der Joschkar


Die Uli

War mal wieder richtig n?tig und auch verdammt lustig. Uli, Claudy, Joschie, Julie und meine Wenigkeit hatten einen echt gechillten Tag und haben es sogar geschafft, Charly zu ?berreden mal wieder bei ihm locker zu machen. Nur irgendwas cooles mussten wir uns noch einfallen lassen. Es konnte nicht einfach nur ein ganz normaler Abend werden, dachten wir uns und entschlossen uns mal wieder, so richtig schick zu machen. Schick - na gut, was haltet ihr f?r schick?
Wir dachten, die M?nner tauchen im Anzug und die M?dels im Kleid auf. Waaaas? Das wars schon? Nein, sag ich. Schaut euch am besten mal die Bilder an und ihr versteht, was ich unter schick meine. Like a Gesch?ftsmann an the Wall Street.
Ihr h?ttet mal Charlys Gesicht sehen sollen, als wir an der T?r standen. Den hats n?mlich beinahe von den Socken gerissen. Wir waren einfach super heiss! Zu so einem Abend geh?rt auf jeden noch ein super leckeres essen, gute Musik und Kerzenschein. Also st?rtzten sich die M?dels und Juli in die K?che und packten ein 1A Essen aus. Der Salat war der Hammer. Bitte nochmal! Aus den Boxen kam Loveage und gechillte Premier Beats und Kerzen brannten vor sich her. Ich muss sagen, schon bei der Hauptspeise war ich angetrunken und musste nur noch ?ber alles lachen. Haben wir da was gemeinsam, Uli?
Wie alle an diesem kleinen Runden Tisch sa?en, total aufgestylt und abgestylt. Kam mir vor wie bei einem Gesch?ftsessen der Mafia. nein. Eher wie bei einem Gesch?ftsessen vom Vorstand der Kreissparkasse. nein. Wie bei einem verschickten essen einfach. Lassen wir das.
Nach dem essen, war nur eins klar. Bier. Viel Bier. Also zum K?hschrank gesprintet und ab daf?r. Es wurde noch ein wenig das Tanzbein geschwungen. Viel ging nicht. Viel zu voll f?r. Die meiste Zeit lag man nur noch auf der Couche rum und schaute unn?tigen scheiss in der R?hre an. Okay, manch anderer lag auch schon auf dem Boden.
Das war auf jeden Fall auch ein super guter Abend, denn so schnell hoffentlich keiner von euch Snops vergessen wird!





Chefkoch. Definitiv - Chefkoch.


Der Doktor und Uli schwingten als einzigste das Tanzbein. Ihr Looser.



Over.

Heute mal wieder Laube. Oh man, eigentlich null Bock drauf, aber ich werd ja eh nicht drum herum kommen!

Das Majestic Soundsystem brauch ne Webseite. Ich werde die wahrscheinlich basteln. Also gibts wieder was zu tun.
Ansonsten viel Theorie und Praktische und auf gutes Wetter hoffen.

Jetzt

duschen. anziehen. trinken. abspacken.

dr. scoop
2.8.05 19:42


So und So

September kommt Red Dragon's neuster Spass raus.

Michel is jetzt auf Wordpress. Na dann mal viel Spass beim schaun

Eben noch gut bei den Jungs von Yardstyle gechillt. Really fine, war das.
Um 8 Uhr ruft der Zahnarzt. Ich bin knacken.

dr. scoop
4.8.05 01:19


Zu arg

Hier mal wieder was eigentl. nicht lustiges sondern viel zu heftiges, dass es Eltern gibt, deren Kinder so wild am Rad drehen
Siehe Link.

hirngulasch
4.8.05 20:51


B-Day

Herzlichen Gl?ckwunsch und alles Gute, liebe Elke!

dr. scoop
6.8.05 15:36


Friday and Saturday

Freitag: Treffpunkt beim Rainah, kurzes und schnelles Warm-Up.
Danach standen mehrere Locations zur Auswahl.
Demokratisch abgestimmt zwischen Vio, Ron, Rainah und mir fuhren wir ins Mobi ... kam Soul und Funk.
Ron pfiff sich wieder so ein wiederliches Trockenbrot rein. PFUIDEIFL.
Ordentlich angegl?ht beschlossen wir, nachdem sich Rainah mit seinem Absynt ziemlich zerschossen hatte, auf eine Hausparty nach O-Heim zu chepsen. Vielleicht konnte man da ja die Party switchen!? Leider nicht wirklich. Aber das was wir gemacht haben, k?nnte man als Undergroundswitching bezeichnen.
Gute Entscheidung. Im K?hlschrank mixten wir alles mit allem. Aber wirklich alles mit allem. Und das was man nicht mixen konnte, kam in das Gefrierfach. Ob das Gurkenglas mit Sahne drin wohl geplatzt ist? Wir werden es wohl nie erfahren.
Ob die fl?ssige Handseife incl. Pisse (Ger?chte machen die Runde) benutzt wurde? Wir werden es wohl nie erfahren.
Ob die Eltern wohl am n?chsten Tag rochen, dass deren komplettes Wohnzimmer nach Sex stinkt?
Wir werden es wohl nie erfahren.
Als wir dann am gehen waren, hangelte sich Rainah niht an einem Baskettballkorb hoch, dr?ckte einen Dunk ab, dabei biegte sich der Korb ordentlich Richtung Boden. Die Krossmaschine die noch da stand, durfte auch fast umfallen ... aber eben nur fast.
Danach war klar, jetzt m?ssen wir gehen. Rein kommen wir da auf keinen Fall mehr.
ALso zur dritten Location. Brell, Alex, Jara und Karen schw?chelten ab und gingen heim. Aber wir waren noch hei? wie feuer auf Party!!!
Neuer Spot: Siegelsbach Hausparty. Nat?rlich waren wir unerw?nscht und nat?rlich dachten wir uns das schon vorher. Aber wer h?tte gedacht, dass das bei ner Hausparty mit locker 50 Leuten jmd interessiert? Ich nicht.
Also wurden wir nach 5 Minuten der Party verwiesen.
Haben uns aber trotzdem noch ordentlich den Ranzen vollgeschlagen.






Samstag: Treffpunkt wieder beim Rainah. Wasserpfeife rauchen (wohl das letzte mal. T?pfchen ist jetzt kaputt).

Danach Bonfelder Waldspielplatz. Irgend ein Trockenbrot feierte dort Geburtstag mit ?ttinger!!?? Sag mal gehts noch? Sowas kauft man nichtmal bei ner sch?bigen Abiparty!
Ordentlich angegl?ht, ab ins Mobi.
Eher uncool gewesen.
Aber Hauptsache war ja, dass Ron wieder so ein wiederliches Trockenbrot kaufen konnte.
Wollten dann eigentl. noch ins Stereo oder besser ins Zollamt.
Aber Sonne wollte nicht wirklich n?chtern ins Zollamt fahren und wollte dort dann auch vorausschauend nicht n?chtern bleiben.
Also sind wir noch zum BK Ranzen vollhauen.

hirngulasch
7.8.05 12:16


Bushido verhaftet

Hier noch was interessantes. Bushido wurde verhaftet.
Zum Bericht.

hirngulasch
7.8.05 12:23


COS-Cup auf'm Splash

Wie ich eben gelesen habe, haben auch Heilbronner au?er David Lee Young beim COS-Cup auf dem Splash! gepunktet.
Bei der Quali am Samstag waren die Ranks wie folgt:
David hat Platz 43 belegt, Benjamin Lauser Platz 53 und Sebastian Rottmann Platz 83.
Komplettes Ranking hier .

hirngulasch
7.8.05 20:39


Wär ich lieber at home geblieben

Sonntag. Rainah schreibt im Netz.
"Hallo Marius am Apparat, komm mal runter zum Rainah wir wollen noch was starten."
Ich dacht mir schon wir siffen am Ende die ganze Zeit beim Rainah in der Bude.
Aber nein. Wir fuhren gleich los nach Rappenau. Ron und Kl?schen abholen. Dann zur Tanke, Burger King (bisher wie ein normales Wochenende), weiter zum Mobi (zu), sogar noch am Fun vorbei (nix los), weiter zum Bukowski (zu), am Volksfest vorbei (nur Turkeye), zum Greendoor (zu). So nun standen 2 Locations zur Wahl.
Waldhaus Ludwigsburg oder Kinki Sinsheim. Ins zweite, das sollte bei mir klar sein, auf keinen Fall. Da allgemeine Unentschlossenheit war, beschlossen wir die erste Autobahnauffahrt in Untergruppenbach zu nehmen. Zum Gl?ck Richtung Stuttgart. YES!
Nachdem wir dann im Waldhaus waren, hatte sich die Besucherzahl fast verdoppelt. Nach dem ersten Bier wurden wir freundlich gebeten zu gehen (ca. 1:00 Uhr...Waldhaus gehts noch?).


Die Partycrowd



Kurz vor dem Durchbruch des Zeitfensters in die Ferne Galaxie.

Der Dialog des Abends war wohl der hier:
Kl?schen: Marius hier hinten ziehts irgendwie durchs Fenster.
Marius: Ey Alta das sind aber keine Druckfenster, die kann man nicht ?ffnen also kanns auch nicht ziehen.
Ron: Bei mir auf der Sweite ziehts aber auch durch.
Marius: Nich gut Alta, das ist gar nich gut.
Oder vielleicht doch der?
Marius: Wo is'n die Ausfahrt (an der Tanke)?
Rainah: Da beim Pfeil Du Trockenbrot ! ! !
Oder doch der?
Kl?schen an der Tanke zu ner Tussy: Kann ich bei euch mitfahren? Meine Eier tun so weh!

hirngulasch
8.8.05 13:31


Bedient euch doch bitte.

Gestern hat Max zu seinem Geburtstag eingeladen. Max sein Dad hats drauf. Dem geh?rt n?mlich die Laube und beide Green Door's. Max hats auch drauf. Der sagte n?mlich zu Vatti er will in der Laube feiern. Und das ging nat?rlich klar.
Das war einfach zu geil gestern. In der Laube Selbstbedienung. Am K?hlschrank und an der Theke. Nat?rlich waren wir ziemlich schnell blau. Nat?rlich hatten wir eine menge Spass und nat?rlich w?rde ich das gerne wiederholen.
Kicker haben wir auch gezockt. Wie sollte es auch anders sein, wenn das auch f?r umme ist?
Ein kurzer Dialog von gestern, den ich euch nicht Vorenthalten will:
Basti zu Max
"Hey Max, gibts diesmal eigentlich auch wieder was zu essen?"
"Aber klar doch, in 10min kommen 5 Party Pizzen"
Juuuuuch, haben wir gut gegessen.
Max's Partys sind immer gute Partys. Es mangelte noch nie an irgendwas. Wie gesagt, das n?chste Jahr bin ich wieder dabei.

Heute wart ich nur noch auf eine email. Mehr mach ich nicht. Und wenn sie kommt, freu ich mich wie nochwas.

dr. scoop
8.8.05 15:46


Fresher Urban Streetstyle

Hey Leute p?nktlich zum guten Wetter sind wir mit unserer neuen Auflage super-fresher Shirts am Start. Diesmal ?berwiegend aus dem Hause "B&C" und geringe Shirts (Gr??e S in rot) noch aus dem Hause "Fruit of the Loom". Markenware und Qualit?t wie gewohnt.
Da Bilder bekanntlich mehr sagen als Worte seht selbst:

Description: korky // Size S - XL


Description: red // Size S - L


Details unter dem Schriftzug "we love analog"

Update der Page folgt in den kommenden Tagen wenn das Model und die Location stehen.
Wer die Shirts noch hautnah sehen m?chte, hat heute Abend in der Laube die Chance dazu, wenn der Doctor und hirngulasch auf die diesmal wirklich gelungene Lieferung vom freshen Urban-Street-Style-Logo ansto?en.
Ein fettes DANKE geht noch raus an MUDDA von 20vor7 der dieses freshe Design getropped hat.

hirngulasch

P.S.: F?r Doctor und hirngulasch gibt's noch 2 limtierte Farben. Jedoch nur zum Eigenbedarf Leute.
;-)
9.8.05 20:59


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung